icon

?

Spedizione gratuita da CHF 75.- Cibo sano per cani di AniSwiss.

?

Nuovi snack in vendita ora per un tempo limitato! Usa il codice NEW per il 15% di sconto.

AniSwiss

Der Fellwechsel beim Hund

Über Winter- und Sommerfell

Sowohl im Frühling wie auch im Herbst wechselt der Hund sein Fell. Die Dauer des Fellwechsels ist unterschiedlich und hängt vorwiegend von der Temperatur ab. Im Frühling haaren die Fellnasen am meisten, weil sie dann den «Winterpelz» abstossen und sie sich bereit machen für die wärmeren Tage im Jahr. Der gesamte Prozess kann schon mal sechs bis acht Wochen dauern, da ist Deine Geduld und durchaus auch etwas Unterstützung bei der Pflege mit Bürsten gefragt. 

Im Herbst könnte man ja meinen, dass Fell wird einfach ergänzt für die kühleren Tage. Dem ist aber nicht so, es findet wieder ein Fellwechsel statt. Das Haaren ist aber nicht so intensiv wie im Frühling, weil das luftigere Sommerfell nicht so schwer liegt. Es wächst jetzt wieder die wärmere Unterwolle, das Haar wird dichter und so friert Dein Liebling im winterlichen Schnee dann auch nicht. Ganz schön clever.  

Die richtige Ernährung während dem Fellwechsel

Grundsätzlich gilt, dass wenn Dein Liebling richtig versorgt ist, wird es kaum zu Komplikationen während dem Fellwechsel kommen. Schwierigkeiten zeigen sich, wenn, dann vorwiegend in Form von Juckreiz. Solltest Du Schuppen oder Hautreizungen oder eben Juckreiz feststellen, dann empfehlen wir Dir, den Tierarzt zu kontaktieren. 

Distelöl, was das glänzende Fell zusätzlich unterstützt. Häufig werden Juckreiz oder Schuppen auch in Verbindung mit mangelnder Körperflüssigkeit gebracht. Das tritt vor allem dann auf, wenn eine Trockenfütterung stattfindet und der Hund wenig Wasser trinkt. Bei der reinen Trockenfütterung ist es auch empfehlenswert, das Trockenfutter mit etwas Wasser aufzuweichen. Die richtige Konsistenz wird Dir Dein Liebling verraten: wenn Trockenfutter lange im Wasser aufgeweicht wird, dann entsteht eine breiähnliche Konsistenz und die mag nicht jeder Hund gleich gern. So empfiehlt es sich dann eher nur kurzweilig einweichen und Deinem Hund zum Fressen anbieten. 

Besonders passende Produkte während dem Fellwechsel

Nassfutter

Es empfiehlt sich hier besonders die hohen Eiweiss-Gehalte zu berücksichtigen und auch die hohen Zinkgehalte. Rind und Kalb weisen tendenziell die höchsten Zinkgehalte aus. Von den AniSwiss Dosen empfehlen wir:

Trockenfutter

Unsere folgenden getreidefreien Trockenfuttersorten enthalten alle speziell Biotin, Zink und Omega-6 und Omega-3 Fettsäuren im Verhältnis 4:1 aus Leinsamen und tragen zu einer seidigen Haut und einem kräftigen Fell bei. Bitte immer genügend Wasser bereitstellen!

Hundepfote für gesundes Futter

Hunde

Ernährungsberatung

Telefonisch oder per E-Mail

mehr dazu...

Geeignete

Allergiker Produkte

Für Hunde mit besonderen Anforderungen.

Produkte finden
Suche